Herzlich willkommen
in den Wellness-Ferienwohnungen Schlund in Bad Staffelstein

Fühlen Sie sich wie zu Hause

Genießen Sie Ihren Urlaub im schönen Städtchen Bad Staffelstein, idyllisch gelegen im „Gottesgarten am Obermain“.

In unserer fränkischen Stadt am Fuße des Staffelberges und der reizvollen Umgebung können Sie erholsame und abwechslungsreiche Urlaubstage erleben – dank der großartigen Mischung aus wunderschöner Landschaft, Kunst und Kultur, der bekannten Obermain Therme und nicht zuletzt der fränkischen Lebensart mit selbstgebrautem Bier und gutem Essen.

Unsere beiden Gästehäuser „zum Angersee“ und „Erlenweg“ mit Wellness-Ferienwohnungen laden Sie zur Erholung und Entspannung ein. Alle Wohnungen sind hell und gemütlich eingerichtet und bieten Ihnen alles, um sich in ihnen wie zu Hause zu fühlen. Besonderen Wert legen wir auf Ihr körperliches Wohlbefinden und haben z.B. alle Betten mit neuen Bandscheibenmatratzen ausgestattet.

Ihr eigener Wellnessbereich

Etwas Besonderes ist der eigene Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Infrarotkabine im „Gästehaus zum Angersee“.

Die Nutzung des Wellnessbereiches ist im Übernachtungspreis – auch für die Gäste des benachbarten „Gästehaus Erlenweg“ – bereits enthalten. Darüber hinaus steht Ihnen ein Solarium zur Verfügung.

Die Obermain Therme, das Naherholungsgebiet und das Stadtzentrum liegen nur etwa 7 bis 8 Gehminuten von beiden Häusern entfernt.

Bei Anreise per Bahn holen wir Sie selbstverständlich gerne am Bahnhof ab.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Roswitha Schlund

Urlaub im „Gottesgarten“

Die Adam-Riese-Stadt Bad Staffelstein und ihre Umgebung

Christliche Stadt auf sieben Hügeln

Weltkulturerbe Bamberg

Nur rund 20 Kilometer von Bad Staffelstein entfernt liegt Bamberg, dessen Altstadt sich das Aussehen aus vergangenen Jahrhunderten erhalten hat. Es blieb immer deutsch und katholisch, was die für die Stadt typische Aura ausmacht. Heinrich II erklärte im Jahre 1007 die Stadt zum Bistum. Es entstand eine christliche Stadt auf sieben Hügeln – wie Rom und wie das himmlische Jerusalem. Der weitgehend unzerstörte Stadtkern mit über 2000 denkmalgeschützten Gebäuden ist seit 1993 UNESCO-Weltkulturerbe.

Wiege der europäischen Königshäuser

Herzogtum Sachsen, Coburg & Gotha

Eine Viertelstunde den Frankenschnellweg hinauf liegt die Residenzstadt Coburg. Durch geschickte Heiratspolitik brachten es die Herzöge von Sachsen-Coburg-Gotha zu Weltruf. Die Königshäuser in Schweden, England und Spanien führen ihren Stammbaum auf Coburg zurück. Seine einstige Bedeutung ist noch heute am Coburger Schlossplatz mit dem Landestheater sichtbar. Das 1840 eröffnete, klassizistische Gebäude hat seinen Prunk bis in die Gegenwart getragen. Als einziges Bayerisches Staatstheater außerhalb Münchens ist das Landestheater Coburg mit 550 Zuschauerplätzen heute ein Besuchermagnet bis weit über die Region hinaus.

Badeseen, Rad- und Wanderwege

Erholung & Entspannung in intakter Natur

Für Naturliebhaber und Sportbegeisterte stehen im Maintal 200 km markierte Wanderwege, 160 km markierte Radwege und 100 Hektar Seenfläche zur Verfügung. Auch per Kanu können Sie die Natur des Obermains erkunden: Entlang des Kanuwanderwegs Obermain zwischen Lichtenfels und Hallstadt befinden sich 12 Ein- und Ausstiegspunkte – davon alleine vier in Ortsteilen von Bad Staffelstein – auf der rund 35 Kilometer langen Strecke. An diesen erfahren die Kanuwanderer auf Infotafeln viel Wissenswertes über die Strecke und die Natur.

© Copyright - Ferienwohnungen Schlund in Bad Staffelstein | Impressum